ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Fördermittel für die Digitalisierung des Mittelstands

"Digital Jetzt" staatliche Fördermittel für die Digitalisierung des Mittelstands

Sie sind ein kleines oder mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks und wollen Ihre Prozesse digitalisieren? Sie möchten von der staatlichen Förderung profitieren, scheuen aber den formellen Aufwand? Dann sollten Sie die aktuellen Förderprogramme für die Digitalisierung des Mittelstands kennenlernen!

Förderprogamm "Digital Jetzt"

Gefördert wird bei "Digital Jetzt" mit maximal 50.000 Euro, bei maximal 50prozentiger Förderung, entspricht also einem größtmöglichen Projektvolumen von 100.000 Euro. Seine Förderschwerpunkte sind in zwei Kategorien aufgeteilt: Zum einen die Investition in digitale Technologien, zum anderen Investition in die Qualifizierung der Mitarbeiter.

Im Prinzip ist laut Definition nahezu jedes digitale Projekt förderbar, mit den Vorteilen, dass Hardware, Software, Dienstleistung und Schulungen förderbar sind.

Zum Antragstool https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

Tipps für Anstragsteller

So klappt die Digitalisierung

Zu allen Fragen rund um die Digitalisierung Ihres Unternehmens finden Sie auch Angebote in Ihrer Region bei den Mittelstand 4.0- Kompetenzzentren. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mittelstand-digital.de.


Förderprogamm Go-Digital

Eine weitere bundesweite Fördermöglichkeit nennt sich Go-Digital. Sie fördert Unternehmen in ganz Deutschland bis maximal 100 Mitarbeitern - allerdings auch hier nicht aus freien Berufen - mit maximal 16.500 Euro, bei 50prozentiger Förderung, also einem Projektvolumen von 33.000 Euro. 

Hinweis: Die go-digital-Richtlinie läuft planmäßig zum 31. Dezember 2021 aus. Die Wirksamkeit des Programms wird derzeit durch eine Evaluation ermittelt und soll die Weichen für eine mögliche Fortführung stellen. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen jedoch noch keine Informationen hinsichtlich einer Weiterführung der Richtlinie oder etwaiger Änderungen vor. Aus diesem Grund wird die Neu- bzw. Nachautorisierung zum 1. Juni 2021 eingestellt. 

Zum Förderprogramm https://www.innovation-beratung-foerderung.de/INNO/Navigation/DE/go-digital/go-digital.html


Als IT-Dienstleister stehen wir Ihnen bei der Digitalisierung beratend zu Seiten.

Beratungstermin vereinbaren